Ostpreußen
Kreis Lötzen

Präsentation der Kreisgemeinschaft Lötzen und genealogische Sammlung

Diese Internetseiten sollen als Hilfestellung zum Auffinden von Informationen für Ahnenforscher, Geschichtsinteressierte, Reiselustige und Masurenfreunde dienen. Der ehemalige Kreis Lötzen in Mitten Masurens, war die Heimat
vieler vertriebener deutscher Familien.
Das Wissen über die Zeit bis 1945 ist heute über ganz Deutschland und
dem heutigen Polen verstreut. Manche Informationen sind nur mit großem
Zeitaufwand und der Kenntnis ihres Standortes zu beschaffen.
Ich möchte hiermit einen Anfang machen, all diese Quellen zusammenzufassen. Selbstverständlich freue ich mich über Hinweise, Tips und Beiträge.
Alle Daten können hier aus Kartenübersichten aufgerufen werden, oder befinden sich in Datenbanken zur Ansicht. Im Bildarchiv finden sie dazu entsprechende Fotos und Postkarten.                                                                                        B.S.

Königsberg

Ostpreußen

- Fläche: ca 90.000 ha
- 46 Seen, ca. 1/8 der Fläche, 70% Landwirtschaft
- gesamt ca. 50.000 Einwohner
- Städte:
   Lötzen Kreisstadt (heute Giżycko), ca. 16250 Einwohner
   Rhein (heute Ryn), ca. 2450 Einwohner
- deutsche Patenstadt seit 1954 ist Neumünster

Kreis Lötzen

Lötzen